HERZLICH WILLKOMMEN auf der Homepage des

FREUNDES- UND FÖRDERVEREINS FÜR DAS

REFORMIERTE GEMEINDESTIFT ELBERFELD e.V.

Impressum
Startseite
Links
Wir stellen uns vor mit unserem Leitsatz
„Leben im Alter – Helfen im Alter“
und informieren Sie über unsere Aufgaben und Ziele

Sie werden sich jetzt fragen: Was ist damit gemeint? Diese Frage wollen wir Ihnen im Folgenden gern beantworten.
Also lesen Sie bitte weiter .....

Unser Freundes- und Förderverein wurde am 14.01.1994 gegründet und hatte somit im Januar 2004 sein 10jähriges Jubiläum.

Aus diesem Anlass haben wir seinerzeit einen „Jubiläumsbrief“ geschrieben, der hier abgebildet ist. Wenn Sie
ihn anklicken, erhalten Sie einen Überblick über die Entstehung, die Aufgaben und die Ziele unseres Vereins.
S
ind Sie jetzt neugierig geworden?

Dann bitte hier klicken => „Jubiläumsbrief“

Unser Gemeindestift nimmt alte und pflegebedürftige Menschen auf, um sie optimal zu be-
treuen, damit sie sich wohlfühlen können. Alles scheint bestens geregelt zu sein, aber es gibt
verständlicherweise auch Mängel, weil eben teilweise die finanziellen Mittel fehlen, nicht zu-
letzt durch das im Januar 2004 in Kraft getretene Gesundheitsmodernisierungsgesetz.

Daher ist es unser Ziel, hier eine Brücke zu schlagen durch die Hilfe guter Freunde zu den
oft einsamen und durch Alterserkrankungen belasteten Bewohnern. Sie brauchen uns in
dieser schweren Zeit mehr denn je.
So sehen wir unsere wichtigste Aufgabe darin, den Heim
bewohnern schnell und spürbar
zu helfen, um damit die Lebensqualität zu steigern und auch ein wenig Freude bereiten
zu können.

Und dazu brauchen wir Ihre Hilfe!

Da wir keinerlei Subventionen erhalten, sind wir ausschließlich auf Spenden
angewiesen, die wir dann direkt in konkrete Hilfe umsetzen.

Bedenken Sie bitte: Wir werden alle einmal alt und könnten in eine
ähnliche Situation kommen.

Jetzt wissen Sie, was „Leben im Alter - Helfen im Alter"
für uns bedeutet.

Wenn Sie uns mit einer Spende helfen wollen -
einmalig oder öfter - bitten wir um eine Überweisung
auf unser Konto bei der  

Bank für Kirche und Diakonie Duisburg
BLZ : 35060190 - Konto-Nr. : 1011952018

Sollten Sie weitere Informationen wünschen oder sich
für eine Mitgliedschaft in unserem Verein interessieren,
rufen Sie uns an unter der Nummer: 0202 / 4305-0.
Per Post erreichen Sie uns in der Blankstraße 5,
42119 Wuppertal, und unsere e-Mail-Adresse lautet:
info@foerderverein-ref-gem.de

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich bei uns melden!

Nun haben wir für Sie noch zwei

besondere Informationen aus dem Jahr 2006 !

Seit der PINGUINALE 2006 hat unser Verein ein
eigenes Maskottchen, einen
„Herzpinguin“, getreu
unserem Motto:

„Unser Herz schlägt für unsere Bewohner!“

Er heißt „Der Wohltäter“ und ist der „große Sohn“
der „Familie Reformiertes Gemeindestift“. Er soll
die Bewohner des Stifts erfreuen und bittet Sie auch
– „pinguinal“ – um Ihre Unterstützung!
Die zweite Information betrifft die
Dr. Hesslenberg – Stiftung

Sie wurde im Januar 2006 gegründet im Hinblick auf den Leitsatz des Stifts:
„DU SOLLST DIE ALTEN EHREN“. Mit den Erträgen aus dieser Stiftung
wird unser Verein finanziell unterstützt. Darüber hinaus werden besondere
Projekte des Gemeindestifts gefördert.

Wenn Sie mehr über die Stiftung wissen möchten, klicken Sie bitte hier:
www.dr.hesslenberg-stiftung.de

Und was gibt es 2009 Neues zu berichten ?


Seit dem 14. Januar 2009 besteht unser Verein nun 15 Jahre.

Ein geeigneter Anlass, um Bilanz zu ziehen. Was haben wir dank der Unterstützung und
Treue vieler hilfsbereiter Menschen in den fünf Jahren seit dem „10 Jährigen“ erreicht?
Um diese Frage beantworten zu können, haben wir in einem Bericht die wesentlichen
Dinge über diesen Zeitraum zusammengefasst mit dem Ergebnis, dass die vergangenen
fünf Jahre wesentlich erfolgreicher waren als die zehn Jahre davor!

Um weitere Einzelheiten darüber zu erfahren, klicken Sie bitte den hier abgebildeten
Bericht an.

- Bericht 15 Jahre FFV -
Wir bedanken uns sehr herzlich für Ihren Besuch
auf unserer Homepage und für Ihr Interesse

Dr. med. Rita-Renate Hesslenberg
Vorsitzende